Impressum     


Seitenansicht einer mittelslawischen Burg des 10. Jahrhunderts von etwa 75 m Durchmesser, nach Ronny Krüger 2016


Diese Internetseite entstand am 12. Januar 2009 und war ein "laienhafter" Versuch eines Hobbyarchäologen zur Auflistung von noch 815 bekannten und lokalisierbaren slawischen Burgwällen in Deutschland mit etwa 3650 Bildern! Sie versteht sich nicht als wissenschaftlich korrektes Gesamtwerk über den slawischen Burgenbau! Meine Wallskizzen (genordete Lagepläne), Publikationen, Burgmodelle und Rekonstruktionsversuche sind eigene Interpretationen! Ich übernehme daher keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Die Bearbeitung dieser Homepage wurde am 3. März 2024 beendet und hatte bis heute 676258 Besucher. Vielen Dank dafür! Ich beschäftigte mich fast jeden Tag mit den slawischen Burgen! Diese Seite ist also mein Lebenswerk und ich möchte, dass die alten Elbslawen (Nordwestslawen) nicht ganz in Vergessenheit geraten!


Meine Homepage enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.


Bilder und Texte dürfen nicht von dieser Seite verwendet werden. Der Großteil der Fotos stammt nicht von mir. Die fremden Fotoquellen sind in den jeweiligen Bildergalerien erwähnt oder werden bei Einzelbildern beim "drüberfahren" mit der Maus angezeigt. Meine eigenen colorierten Lagepläne können aber urheberfrei verwendet werden! 


Zum besseren Verständnis gebe ich für viele Burgwälle einen heutigen Erhaltungszustand an! Ich bezeichne diesen folgendermaßen: 

sehr gut = Burgwall ist sehr gut erhalten

gut = Burgwall ist erhalten, aber stellenweise verformt, Burgkessel verfüllt usw.

mittel = Burgwall ist im Gelände erkennbar, aber nur schwach erhalten

nicht erhalten = Burgwall ist vor Ort nicht mehr erkennbar


Ich bedanke mich hiermit bei den unzähligen Unterstützern, die mich über sehr viele Jahre mit Fotos und Lokalisierungen versorgten. Mein besonderer Dank aber gilt Prof. Dr. Felix Biermann aus Brandenburg, der mir oftmals hilfreich zur Seite stand! Er gräbt seit vielen Jahren in slawischen Burgwällen östlich der Elbe und ist nach meiner Meinung der beste Archäologe auf diesem Gebiet! Weiterhin bedanke ich mich bei dem Bodendenkmalpfleger Andre´ Reichel, der mir sehr viele Luftbilder von Burgwällen zur Verfügung stellte.