Mein Sohn Danny und Ich bei der Erkundung von slawischen Burgwällen in Mecklenburg-Vorpommern

1 2


Mein Sohn Danny (damals 7 Jahre alt) am Burgwall Hohenbüssow "Großer Burgwall" in Mecklenburg-Vorpommern (Frühjahr 2012), 9. Jahrhundert

Mein Sohn Danny (damals 7 Jahre alt) am Burgwall Hohenbüssow "Kleiner Burgwall" in Mecklenburg-Vorpommern (Frühjahr 2012), 10. Jahrhundert

Mein Sohn Danny (damals 9 Jahre alt) auf der Hauptburg vom Burgwall Retzin in Mecklenburg-Vorpommern (Winter 2013), 10. Jahrhundert

Mein Sohn Danny (damals 8 Jahre alt) am Burgwall Klempenow in Mecklenburg-Vorpommern (Frühjahr 2012), 9. Jahrhundert

Ich am Burgwall Hohenbüssow "Großer Burgwall" in Mecklenburg-Vorpommern (Frühjahr 2012), 9. Jahrhundert

Mein Sohn Danny (damals 7 Jahre alt) am Burgwall Hohenbüssow "Großer Burgwall" in Mecklenburg-Vorpommern (Frühjahr 2012), 9. Jahrhundert

Mein Sohn Danny (damals 9 Jahre alt) am Burgwall Werder "Englischer Garten" in Mecklenburg-Vorpommern (Winter 2013), 10. Jahrhundert

Mein Sohn Danny (damals 11 Jahre alt) auf dem Burgwall Werder "Englischer Garten" in Mecklenburg-Vorpommern (Dezember 2015), 10. Jahrhundert

Mein Sohn Danny (damals 11 Jahre alt) am verschliffenen Burgwall Schwerinsburg "Bollwerder" in Mecklenburg-Vorpommern (2015), 9. bis 11./12. Jahrhundert

Mein Sohn Danny ( damals 11 Jahre alt) auf dem Burgwall Janow "Schwedenschanze" in Mecklenburg-Vorpommern (2015), 9. Jahrhundert

Mein Sohn Danny ( damals 11 Jahre alt) auf dem Burgwall Janow "Schwedenschanze" in Mecklenburg-Vorpommern (2015), 9. Jahrhundert

Mein Sohn Danny ( damals 11 Jahre alt) am Tor des Burgwalls Janow "Schwedenschanze" in Mecklenburg-Vorpommern (2015), 9. Jahrhundert

Mein Sohn Danny (damals 11 Jahre alt) mit Randscherben des "Feldberger" (links) und "Vipperower" Typs (rechts) vom verschliffenen Burgwall Schwerinsburg "Bollwerder" in Mecklenburg-Vorpommern, 9. bis 11./12. Jahrhundert. Die Scherben wurden am Fundort belassen.
 

1 2