Burgwall Köpenick "Schlossinsel"

Kurz nach 850 errichteter kleiner Ringwall am Südende einer natürlichen Halbinsel. In der ersten Burgphase gab es eine befestigte Vorburgsiedlung. Um/nach 1000 wurde diese Burgsiedlung zu einem großen eingliedrigen Burgwall von 220 x 80 m Durchmesser umgebaut. Um 1150 bis 1157 Hauptsitz des Fürsten Jaxa de Copnic.


1. Burg um 900 nach J. Herrmann

Lagesituation der Burg um 1150, nach R. Krüger 2019

1. Burg um 900