Burgwall Kieve

Zuerst bestand der "Große Burgwall" von ca. 80 m Außendurchmesser im 9. Jahrhundert. Nach seiner Aufgabe errichteten die Slawen einen kleineren mittelslawischen Ringwall von nur 40 bis 50 m Außendurchmesser (10. Jahrhundert). Der mittelslawische Ringwall war eher klein und war vermutlich nur wenige Jahre in Nutzung. 


Überflutete Wiesen vor der Burg

So sah es auch schon zur Slawenzeit an der Burg aus

Blick vom großen Burgwall zum kleinen Burgwall

Blick vom großen Burgwall zum kleinen Burgwall

Großer Burgwall

Steine am großen Burgwall

Am großen Burgwall

Großer Burgwall aus der Ferne

Umgebung der Burg

Blick vom großen Burgwall zur begradigten Elde

Darstellung beider Burgen, die nacheinander bestanden; nach R. Krüger 2020

Einfacher Rekonstruktionsversuch nach Ronny Krüger 2016