Burgwall Usedom "Bauhof"

Der Burgwall "Bauhof" war ehemals etwa 380 m lang und hatte eine Insel- oder Halbinsellage. Um 1200 wurde der slawische Burgwall mit einer deutschen Burg vom Typ Motte erweitert.


Burgwall mit um 1200 erweiteter Motte, nach Ronny Krüger 2015

Foto: Andreas Koehler-Balden

Foto: Andreas Koehler-Balden

Foto: Andreas Koehler-Balden

Foto: Andreas Koehler-Balden

Foto: W.D. Paulsen

Slawenzeitliche Burg "Uznam", nach R. Krüger 2019