Burgwall Gross Below

Slawischer Burgwall der mittel- bis spätslawischen Zeit am Fluss Tollense, der noch etwa 2 bis 3 m hoch erhalten geblieben ist.


Burgwall von Süden mit Blick nach Norden, Sommer 2011

Der Burgwall im Winter 2012, Blick von Westen

Blick vom erhöhten Nordostrand nach Südwesten zum Burgwall an der begradigten Tollense; Foto: Jörg Kröger von www.gutshaus-wietzow.de, 2008

Totarm der alten Tollense im Westen des Burgwalls, Sommer 2011

Am Nordrand des Burgwalls mit Blick nach Süden, Sommer 2011

Vermutete Lage zur Slawenzeit, nach R. Krüger 2022

Bleistiftskizze der Burg,nach R. Krüger 2019

Blick vom erhöhten Talrand nach Nordwesten zum Burgwall, Sommer 2015

Modellversuch 2019

Modellversuch 2019

Vermutete Lagesituation zur Slawenzeit, nach R. Krüger 2020

Einfacher Rekonstruktionsversuch mit Blick von Nordwesten zum Burgwall. Nach R. Krüger 2017

Luftbild von 1953. Lage des Burgwalls an der noch unbegradigten "Tollense"

Begradigte Tollense am Burgwall mit Blick nach Norden, 2011