Burgwall Tüzen "Schlossberg" oder "Hausberg"

Etwa 80 m großer Burghügel am Ostufer des "Tüzer Sees". Das heute walllose Plateau ist etwa 60 x 40 m groß. In der frühdeutschen Zeit stand hier eine mottenartige Turmhügelburg. Frühslawische Scherbenfunde deuten allerdings auf eine ältere Burg hin. 


Blick vom Strand nach Südosten zum Burgberg, Sommer 2010

Moderner Zugangsweg zum 5 m hohen Burgplateau im Norden, Sommer 2010

Planiertes Burgplateau mit Blick nach Süden, Sommer 2010

Blick vom "Schlossberg" nach Südwesten zum nahen See, Sommer 2010

Blick vom "Schlossberg" nach Nordwesten zum See, Sommer 2010

Am südlichen Fuß des "Schlossberges". Der Burgberg ist hier sehr steil und bis zu 14 m hoch. Sommer 2010

Vermutete Lage der mittelslawischen Burg im späten 9. bis 10. Jahrhundert, nach R. Krüger 2019