Burgwall Teterow "Burgwallinsel"

Zweigliedrige Inselburg der Zirzipanen. Errichtung um 910 bis Nutzung ins 11./mittlere 12. Jahrhundert. Im 10. Jahrhundert Zugang über eine lange dreiphasige Südbrücke (Errichtung: um 910, 955, 983). Im 11. bis mittleren 12. Jahrhundert Zugang über kurze Westbrücke (70 m Länge). 

1 2


Hauptburgfläche, April 2004

Spielplatz Slawenburg in der Vorburg, 2003

Infotafel mit Torrekonstruktion

Aufbau der Hauptburg nach S. Faust

Brückenbefund und Rekonstruktion nach Ewald Schuldt

Rekonstruktion nach Ewald Schuldt

Vermutete Lage zur Slawenzeit, nach R. Krüger 2020

Rekonstruktion nach Ewald Schuldt

Einfache Rekonstruktion, Ronny Krüger 2017

Vermutete Lage zur Slawenzeit, nach R. Krüger 2020

Lagesituation im Jahr 1965 mit ehemaligen Zugangswegen (Südbrücke, Westbrücke). Der See ist im starken Verlandungsprozess. Nach R. Krüger 2019

Blick über den Vorburgwall, Einfache Rekonstruktion, Ronny Krüger 2017

Burgmodell im Museum Groß Raden; Foto: Orgon

Burgmodell im Museum Groß Raden; Foto: Orgon
 

1 2