Burgwall Penzlin "Grapenwerder"

Slawischer Höhenburgwall auf einem Werder bei Penzlin. Früh- bis mittelslawisch. Frühdeutsche Nachnutzung als Siedlung.


Alte Wallskizze, Norden oben

Das baumbestandene Burgplateau der Hauptburg aus der Ferne. Blick von Westen nach Osten.

Burgwall Grapenwerder von Westen. Rechts am Bildrand der Beginn des vermuteten Vorburgwalles.

Die Burg ist rundum mit Bäumen bestanden

Das Plateau ist gute 3 Meter hoch

Auf dem Plateaurand. Der Burgkessel ist vollständig verfüllt und wird beackert.

Auf dem Hauptburgplateau mit Blick zum modernen Nordostzugang

Hatte die Höhenburg einen Vorburgwall? Slawenzeitliche Lage nach R. Krüger 2018